Unsere Kater Garrus und Wrex sind inzwischen fünf Jahre alt – laut Umrechnungstabelle sind sie also 36 in Katzenjahren. Sie sind zwar noch sehr aufgeweckt, spielen gern und fetzen durch die Wohnung, aber viel des einst so spannenden Spielzeugs hat mit der Zeit schon etwas an Glanz verloren. Wo das kleine Kitten noch stundenlang mit einem Alubällchen oder einer einfachen Stoffmaus spielen konnte, ist es jetzt schon merklich schwieriger, ein Spielzeug zu finden, das beide Kater gleichzeitig und auf Dauer toll finden. Und wir haben wirklich sehr viel Spielzeug ausprobiert!

Um so erfreuter war ich, als sich unser Spielzeugkauf bei Superpet neulich als ausgesprochener Glücksgriff entpuppt hat: Es ist ein Angelspielzeug, das auch nach mehreren Wochen noch Spaß ohne Ende für unsere Katzen bietet. Solche energetischen Sprünge macht Wrex nicht mehr für jedes Katzenspielzeug!

Animiertes Gif eines springenden Katers
Da springt der Kater!

Hier möchte ich euch das neue Spielzeug kurz vorstellen.

Im Angebot!
PietyPet Katzenspielzeug für Katzen, Kätzchen*
  • 1+7 All-in one: 1 x Teaser Katzenspielzeug und 7 x verschiedene Anhänger: sorgt für Abwechslung und immer wieder neue Herausforderungen, Sie können es ersetzen.

Letzte Aktualisierung am 8.07.2020 / * = Affiliate Links

Diese Spielangel dürfte der entsprechen, die wir bei Superpet gekauft haben. Bei uns ist allerdings nur ein Aufsatz vorne, und zwar der mit den Federn, der auch im Bild zu sehen ist. Federspielzeug mag Wrex generell, denn es hat eben doch was von einem echten Tier.

Das Spielzeug ist eine Teleskopangel, man kann sie also zusammenschieben und auseinanderziehen – zumindest in der Theorie. Das vorderste Teil steckt inzwischen etwas fest und das Zusammenschieben ist etwas schwierig, wenn der Kater lange daran gezogen hat. In unsere Schublade passt es aber trotzdem, deshalb ist das für mich kein Nachteil.

Was mir besonders gefällt ist, dass der Griff aus einer Art Schaumstoff besteht. Wir wohnen in einer Wohnung, d. h. unter uns wohnt noch jemand, und da mache ich mir schon oft Sorgen, dass wir zu laut sein könnten. Wenn Wrex eine Spielangel erwischt, lässt er sie nicht mehr los, sondern beißt sich fest und trägt die Beute im Maul durch die Wohnung. Bei einer Angel mit Plastikgriff kann das mitunter recht laut werden, wenn er diese hinter sich herschleift. Dank des Schaumstoffgriffs ist es hier aber schön leise – und damit sicher auch angenehmer für die Katze!

Als letzten positiven Punkt möchte ich noch erwähnen, dass die Nylonschnur relativ kurz ist. Wir haben auch viel anderes Angelspielzeug, bei dem die Schnur sehr lang ist, und so schleift man die Sachen eher über den Boden. Ist ja auch sinnvoll, wenn man einen Anhänger hat, der wie eine Maus aussieht, aber bei diesen Federn möchte man eher etwas Fliegendes simulieren! Und da bewährt sich dies kurze Schnur, denn so hängt der Anhänger weit oben und man kann es tatsächlich leichter wie einen Vogel aussehen lassen. (Ich hoffe, das oben verlinkte Spielzeug ist auch das, das wir haben, aber in einer Rezension wird auch eine “kurze Nylonschnur” erwähnt, also gehe ich mal stark davon aus!)

Also noch mal kurz zusammengefasst:

Vorteile

  • Federn sind sehr ansprechend für unsere Kater
  • Durch Schaumstoffgriff schön leise, wenn es durch die Wohnung geschleift wird
  • Kurze Nylonschnur eignet sich gut zum Simulieren eines Vogels

Nachteile

  • Teleskopangel lässt sich nur schwer zusammenschieben

So viel also dazu – dass jede Katze anders ist und eventuell ein anderes Spielzeug spannend findet, ist natürlich auch klar. Also nicht enttäuscht sein, falls das Spielzeug bei euren Stubentigern nicht zum gleichen Ergebnis führt.

Hoffentlich habe ich euch jedoch dazu animiert, mal etwas Neues mit euren Tieren auszuprobieren, auch wenn ihr denkt, dass sie inzwischen kein Spielzeug mehr länger als ein paar Minuten interessiert. Ausprobieren heißt die Devise, die Kater werden es euch danken!


So viel also dazu – wer weitere Inspirationen für Katzenspielzeug braucht, kann sich auch den Artikel Katzenspielzeug von Katzen getestet ansehen. Und wer generell etwas Gutes für seine Fellnasen tun möchte, dem lege ich noch 12 Ideen, um seiner Katze etwas Gutes zu tun ans Herz.

In diesem Sinne, bleibt gesund und spielt schön mit euren Tierchen!


Letzte Aktualisierung am 9.07.2020 / * = Affiliate Links


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.